Case Study

Trenido

Branding und Gestaltung der Geschäftsausstattung

image
Briefing

Die Handelsgesellschaft TRENIDO beauftragte uns mit einer korporativen Neuausrichtung hin zum stärkeren seriösen Kommunikationskonzept.

Sie wollten gezielter und prägnanter als vertrauenswürdiges Unternehmen gesehen werden und ihre Firmenausrichtung pointierter kommunizieren können – das Handeln, das Hand-in-Hand-greifen.

Lösung

Der Unternehmensausrichtung als Handelsgesellschaft sollte die Bildmarke auf den ersten Blick gerecht werden. So haben wir ein Logo entwickelt, das die Verankerungen und die Hand-in-Handarbeit symbolisiert.

So haben wir uns auch für das primäre Farbspiel aus Meeresblau und Gold und dem sekundären, ergänzenden Spiel aus Weiß und Grau entschieden, um dem edlen und seriösen Charakter des Unternehmens gerecht zu werden.

Die Typographie hingegen sollte nicht allzu nüchtern, starr und veraltet wirken. So haben wir uns für die im Fundament sehr solide und in den Details etwas verpielte und freundlich-zuvorkommende LFT Etica entschieden, die von Leftloft gestaltet wurde und über TypeTgether vertrieben wird.

Print-Umsetzung